Jamtal Hochtourentage 22.-25.03.2018

Jamtal Hochtourentage AV Liezen 22.-25.03.2018

Wie von Patrick Greimel alias Paz, einem der Tourenführer perfekt beschrieben: „Wenn bei der Heimreise auf der Autobahn von der Rückbank aus gebeten wird, ob wir bitte bei der nächsten Scharte halt machen könnten weiß man, dass diese Tage deutliche Spuren bei den beteiligten Personen hinterlassen haben.“

Diese vier Tage im Jamtal werden wir alle nicht so schnell vergessen. Der Hochdruckeinfluss brachte die 21 Mann fassenden Gruppe in Jubelstimmung. Perfekte Pulverbedingungen, welche man ansonsten wohl nur beim Heli-Skiing in Kanada erwarten darf, wurden uns an allen vier Tagen geboten.

Am Donnerstag Abend stiegen wir von Galtür aus auf zur Jamtalhütte. Es geht relativ flach und etwas länger zur Hütte – perfekt um alle in der Gruppe etwas besser kennen zu lernen. Voller Vorfreude und strahlenden Augen verflog der Aufstieg schnell.

In den nächsten Tagen wurden einige Gipfel unsicher gemacht: Gamsspitze, Jamspitze, Dreiländerspitze, Chalauseköpfespitze und noch einige weitere Berge und Hänge wurden bestiegen (Infos und Fotos siehe Detailbeiträge).  Im Jamtal wurden unvergessliche Momente kreiert. Spuren haben aber nicht nur wir Teilnehmer abbekommen, sondern auch ein Großteil der Pulverhänge im Jamtal wurden vom Alpenverein Liezen verspurt. Wie eine Meute Löwen zogen wir hoch motiviert unsere Schwünge in unverspurte Hänge. Ein Hochgenuss!

Nochmals vielen Dank an euch, Paz, Martin und Stefan für eure top Planung, Organisation und Leitung!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top